drucken | schliessen

Inhalt Einführung in die Geostatistik mit SAS u. R


 Die Geostatistik befasst sich mit der Analyse von räumlichen, ortsabhängigen Daten, die als Realisierungen von Zufallsfunktionen angesehen werden, sowie mit den damit verknüpften Schätzverfahren.

Der Kurs behandelt die Besonderheiten von räumlichen Daten und gibt eine Einführung in die Methodik der Geostatistik.
 Die Methoden zur:
  1. grafische Darstellung räumlicher Daten,
  2. Semivariogrammschätzung und Modellanpassung,
  3. Kriging und alternative Interpolationen,
  4. geostatistische Simulationsverfahren

 werden vorgestellt und die Umsetzung mit R und SAS wird gezeigt und in praktischen Übungen ausprobiert. Voraussetzungen sind Grundkenntnisse der Statistik, sowie SAS- bzw. R-Softwarekenntnisse.
© 2006 Biometrie im BMVEL — Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen