drucken | schliessen

Inhalt Einführung in die Überlebenszeitanalyse mit SAS

Als Überlebenszeitanalyse wird die Untersuchung der Zeit bis zu einem bestimmten Ereignis bezeichnet. Für die Analyse von Überlebenszeiten stehen zahlreiche spezielle statistische Methoden zur Verfügung, die auch in SAS implementiert sind.

Zunächst wird eine Einführung in die grundlegenden Konzepte der Überlebenszeitanalyse gegeben. Es werden Standardverfahren wie Kaplan-Meier Schätzer, der Logranktest und Regressionsmodelle erläutert und in SAS angewandt.

Weiterhin wird ein Schwerpunkt auf das Cox’sche Regressionsmodell als multivariables Modell gelegt. Hierbei werden Fragen der Modellwahl, der Variablenselektion und der Prüfung der Modellannahmen und deren Umsetzung in SAS besprochen.

Um die Anwendung der einzelnen Verfahren in der Praxis zu verdeutlichen, werden zahlreiche Übungen mit SAS durchgeführt.


© 2006 Biometrie im BMVEL — Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen