GTL - graphics Template Language für die Erstellung publikationsreifer Grafiken in SAS

Mit der Graphics Template Language (GTL) hat SAS das Angebot der Graphikerstellung um eine interessante Alternative erweitert, die ganz anders als das traditionelle SAS/Graph aufgebaut ist und eine Vielzahl neuer Ansätze bietet.

Es soll anhand praktischer Beispiele eine Einführung in die Sprachelemente von GTL gegeben werden. Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten, die GTL anbietet, sollen die wesentlichen Konzepte dargestellt werden. Hierbei sollen sowohl Standardgraphiken wie Scatterplots, Balkendiagramme, Boxplots etc. erstellt werden als auch die Kombination mehrerer Graphikelemente bzw. Graphiken auf verschiedene Weise vorgestellt werden.




Nach oben 
Seite Drucken 
Newsmeldung


weitere News
Termine
Zu Favoriten hinzufügen